• Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Hechtsheim Ebersheim

Lerne auch du die Kunst der Samurai kennen

Der Samurai Club ist ein Sozialkompetenztraining.
Die Samurai waren die Ritter Japans. Sie hatten einen hohen Bildungsstand, großen Einfluss in der Gesellschaft und waren Meister der Kampfkunst.
Im Samurai Club soll den Kindern der Weg zum „friedvollen Krieger“ näher gebracht werden. Sie bekommen einen Einblick in die Lebens- und Denkweise sowie die Kampfkunst der Samurai.
Grundlage bildet hier die traditionelle Kampfkunst Karate-Dô. Die Kinder erhalten eine Einführung  
in die Bewegungen und Techniken, aber auch in die Philosophie dieser Kampfkunst.
Kampfkunst fördert die Begegnung mit uns selbst und dem Gegenüber. Sie ermöglicht soziales Lernen in Verbindung mit dem Kennen lernen einer neuen Kultur und deren Tradition und Werte. Die Prinzipien der Kampfkunst sind identisch mit unseren eigenen Prinzipien, denen wir tagtäglich begegnen. So beinhaltet die Kampfkunst eine hohe Übertragbarkeit des Gelernten in die eigene Lebenswelt.
Der Samurai Club endet mit einer Prüfung des erlernten Wissens und die Kinder erhalten zusätzlich ein Zertifikat über ihre erbrachten Leistungen.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen Kita Feldmäuse, Schulsozialarbeit und Jugendzentrum.

 

 

Neuer Samurai Club

ab September 2019 am Standort Ebersheim